Art of Devil

Art of the Devil I & II

Art of the Devil I (Thai: คนเล่นของ, Khon Len Khong) ist ein thailändischer Horrorfilm/Thriller aus dem Jahr 2004 und der erste Teil einer Horrorfilmtrilogie, wobei die Fortsetzungen nur rudimentäre Bezüge zum ersten Teil aufweisen. Regie führte Thanit Jitnukun.

Die thailändische Millionärstochter Nan stellt ihrer attraktiven Freundin Boom den wohlhabenden älteren Prathan vor. Er ist Nans Vater, was Boom allerdings nicht weiß. Unwissentlich initiiert Nan so eine verhängnisvolle und tragische Geschichte, welche in einem düsteren Szenario endet.

Art of the Devil II (Thai: ลองของ) ist ein thailändischer Horrorfilm aus dem Jahr 2005 und nach Art of the Devil der zweite Teil einer gleichnamigen Filmtrilogie. Regie führte ein Team aus sieben thailändischen Filmemachern, genannt das „Ronin-Team“.

Ta ist ein schwieriger heranwachsender Schüler, der mit seinem geliebten Vater, den er sehr verehrt, sowie mit seiner Stiefmutter, Aajaan Panor, nebst Halbbruder zusammenlebt. Der junge Mann hat starke Vorbehalte gegen die neue Frau an der Seite seines Vaters, die auch sein geschätzter alter Herr nicht aus der Welt schaffen kann. Eines Tages fühlt sich Ta in seiner Meinung bestärkt als er seine attraktive Stiefmutter, selbst Lehrerin an seiner Schule, heimlich beim Liebesakt mit einem tyrannischen Sportpädagogen beobachtet. Den Hinweis gab ihm zuvor sein Jugendfreund Paw, ein dubioser Knabe, der rasend vor Eifersucht seine heimliche und viel ältere Liebhaberin, er machte Aajaan zeitlich versetzt mittels dunkler Magie zu seiner Sexsklavin, anonym dem Spott der Öffentlichkeit preisgeben will.

ART OF DEVIL

2,99 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Das könnte Sie auch noch Interessieren!

DVD Thriller

Literatur Horror

Video Horror

Literatur Thriller