Oberhofer Bauernmarkt

Oberhofer Bauernmarkt

Der macht Freude, der macht Laune

99 Sendungen
Deutsche Erstausstrahlung: 30.01.1974 DDR1
Alternativtitel: Der große Oberhofer Bauernmarkt

Der „Oberhofer Bauernmarkt“, der gern als „Musikantenstadl“ oder „Blauer Bock“ des Ostens bezeichnet wird, war eine volkstümliche Unterhaltungssendung im DDR-Fernsehen. Am dem 30. Januar 1974 bis zum Mai 1991 flimmerten 99 Folgen über den Bildschirm. Stammsendezeit war sonntags von 16–17 Uhr auf DDR 1, zuletzt dann im DFF – hauptsächlich im Abendprogramm. Die Moderatoren waren Gisela und Manfred Matzke. Ab 1984 wurde der „Bauernmarkt“ allein von Manfred Matzke moderiert. In dieser Sendereihe, die ihren Ursprung in der Kaminhalle im Interhotel „Panorama“ Oberhof hatte, wurden Bräuche und traditionelle Handwerksberufe vorgestellt und mit zum jeweiligen Thema passenden Musiktiteln umrahmt. Daher der rustikale Sendetitel.

Mehr Informationen

Oberhofer Bauernmarkt

0,99 €

  • 0,25 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Der Oberhofer Bauernmarkt

Oberhofer Bauernmarkt die 2.

0,99 €

  • 0,25 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Ähnliche Produkte