Louis Daniel „Satchmo“ Armstrong (* 4. August 1901 in New Orleans; † 6. Juli 1971 in New York City) war ein amerikanischer Jazztrompeter, Sänger und Schauspieler.

Louis Armstrong gab stets den 4. Juli, also den Unabhängigkeitstag der Vereinigten Staaten, des Jahres 1900 als sein Geburtsdatum an. Dies war insbesondere beim afroamerikanischen Teil der Bevölkerung der Vereinigten Staaten oft üblich, wenn das eigene Geburtsdatum und die Geburtsumstände nicht bekannt waren oder nicht den gesellschaftlichen Vorstellungen entsprachen. Dazu passt auch, dass er sich ein Jahr älter machte und seine Geburt in das Jahr der Jahrhundertwende vorverlegte, was ihm als Jugendlichen den Zutritt zu den Etablissements von Storyville, dem Vergnügungsviertel von New Orleans erleichterte. Erst aus seinem 1983 (also postum) entdeckten Taufschein geht das tatsächliche Geburtsdatum – der 4. August 1901 – hervor.

Er wurde in ärmlichsten Verhältnissen geboren und wuchs nur zeitweilig bei seiner Mutter auf. Als Siebenjähriger musste er Zeitungen verkaufen. Anfang 1913 wurde er wegen Unruhestiftung in das Colored Waif’s Home for Boys eingewiesen, eine Anstalt für obdachlose, afroamerikanische Jugendliche, nachdem er in der Silvesternacht mit dem Revolver seines Onkels in die Luft geschossen hatte. In der streng organisierten Anstalt erlernte Armstrong die Grundlagen des Kornettspiels. Bis 1918 schlug er sich mit kleinen Jobs und ersten Auftritten als Musiker im Rotlichtmilieu der Stadt durch.

Mehr Informationen

Louis Armstrong ‎– Rare Items (1935-1944)

Label:                         Decca ‎– SLK 86051-P

Format:                      Vinyl, LP, Compilation, Stereo

Land:                           Germany

Veröffentlicht:           1967

Genre:                         Jazz

Stil:                               Big Band

A1 Thanks A Million

A2 Lyin To Myself

A3 Ev'ntide

A4 Swing That Music

A5 Thankful

A6 The Skeleton In The Closet

A7 Jubilee

B1 Struttin With Some Barbecue

B2 I Double Dare You

B3 It's Wonderful

B4 You're A Lucky Guy

B5 Everything's Been Done Before

B6 Hey Lawdy Mama

B7 Grooving

Louis Armstrong ‎– Rare Items (1935-1944)

10,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit
Das Beste
0,99 €
Das Beste
0,99 €
ENYA
0,45 €
Hofkonzert In Mexiko
15,00 € 12,99 €
P.O.N.D.
1,99 €
Struppi
15,00 € 12,99 €
Supermax
2,00 €