Hans Philipp August Albers (* 22. September 1891 in Hamburg; † 24. Juli 1960 in Berg, Bayern) war ein deutscher Schauspieler und Sänger, der als „blonder Hans“ zum Volksidol wurde.

Hans Albers wurde als Sohn des Schlachtermeisters Philipp Albers (genannt „Schöner Wilhelm“) und dessen Frau Johanna Dorothea, geborene Rathjen, in der Langen Reihe 7 in Hamburg-St. Georg als jüngstes von sechs Kindern geboren. Er besuchte die Uhlenhorster Oberrealschule, wurde allerdings nach einem tätlichen Konflikt mit einem prügelnden Lehrer als Quartaner der Schule verwiesen. Ähnliches erlebte er in der St. Georgs-Realschule. Mehr Anerkennung fand Albers als begeisterter Jungsportler im Schwimmklub Alster. Er begann in der Folge eine Kaufmannslehre und war in einer Seidenfirma in Frankfurt am Main tätig.

Seine Theaterkarriere begann er am dortigen Neuen Theater, anfangs mit mäßigem Erfolg. Er hatte ohne Wissen seines Vaters mit heimlicher finanzieller Unterstützung seiner Mutter privaten Schauspielunterricht genommen. In der Spielzeit 1912/13 debütierte er am Stadttheater Güstrow, meist in der Rolle des jugendlichen Liebhabers. Seine Gage betrug zwischen 60 und 120 Mark im Monat, und er musste dafür zusätzlich bei Bühnenarbeiten mithelfen.

Nachdem er 1915 zur Armee eingezogen worden war, wurde Hans Albers im Ersten Weltkrieg an der Westfront als Soldat des Reserveinfanterieregiments 31 schwer verwundet. Er kam in ein Wiesbadener Krankenhaus, wo es gelang, sein zerschossenes Bein wiederherzustellen. Gegen eine drohende Amputation hatte er sich – laut eigenen Worten – vehement gewehrt. Nach seiner Entlassung trat er am dortigen Residenztheater in Possen, Lustspielen und Operetten auf.

Mehr Informationen

Hans Albers ‎– Hans Albers

Label:                           AMIGA ‎– 8 51 265

Format:                        Vinyl, LP, Compilation, Mono

Land:                            German Democratic Republic (GDR)

Veröffentlicht:            1988

Genre:                          Pop

Stil:                                Chanson, Schlager

 

A1 La Paloma 4:00

A2 Nimm Mich Mit, Kapitän, Auf Die Reise 3:30

A3 Kleine Weiße Möwe 2:41

A4 Käpt'n Bay - Bay Aus Schanghai 3:32

A5 O Signorina - Rina - Rina 3:37

A6 Auf Der Reeperbahn Nachts Um Halb Eins 3:34

B1 Es Ist Egal 2:39

B2 Einmal Noch Nach Bombay 3:17

B3 Weine Nicht 2:21

B4 Das Letzte Hemd 2:10

B5 Ja, Das Leben 3:22

B6 In Einer Sternennacht Am Hafen 2:57

B7 Das Herz Von St. Pauli 2:09

Hans Albers ‎– Hans Albers

4,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit
G,E,S,
1,99 €
P.O.N.D.
1,99 €
KARAT
4,99 €
G.E.S.
0,99 €
Muck
2,99 €
Potpourri
0,99 €
Prinzip
1,99 €
Scirocco
4,99 €
SET
0,99 €
Dean Reed
5,99 €
Berluc
2,99 €
CITY
4,99 €
DT 64
5,99 €