Atlas der Weltwunder

Autor/in:

Titel:

Atlas der Weltwunder - Faszinierende Bauwerke und Monumente vom Kolosseum zum Tadsch Mahal

Format: 30 x 22 x 2,3 cm

Seiten: 240

Verlag: Buchgemeinschaftsausgabe

Erschienen: 1992

Einband: Hardcover/gebunden

Sprache: Deutsch

Zustand: leichte Gebrauchsspuren

Beschreibung: Zustand siehe Bild. Zusätzlich: Ecken und Kanten kaum bestoßen. Seiten und Buchschnitt altersbedingt kaum verfärbt. Sehr guter Zustand 

Rund 100 berühmte Bauwerke und Monumente präsentiert und beschreibt dieser Bildband: 

Rätselhafte Megalithe - wie Stonehenge in England oder die Statuen auf der Osterinsel im Pazifik. Großartige Sakralbauten - wie die Peterskirche in Rom oder Gaudis »Sagrada Familia« in Barcelona. Imposante Paläste und Schlösser - wie die Hofburg in Wien oder der Dresdner Zwinger. Moderne Architektur - wie das Kennedy Space Center in den USA oder das Pariser Centre Pompidou. Gewaltige Brückenkonstruktionen - wie die Seto-Ohashi-Hängebrücke in Japan oder die Golden Gate Bridge in San Francisco. Rund 300 Farbfotos zeigen die großen Wunder dieser Welt. 

Gibt es noch Wunder? In einer Zeit, die sich nicht Ideen, sondern der Realität, nicht Visionen, sondern ganz dem praktischen Sinn und Nutzen verschrieben hat, ist dies eine Frage, die eher geringes Echo findet. Auch in der Architektur: Der Zweckbau dominiert, Ästhetik und Gestaltungswille, also Baukunst im eigentlichen Sinn, wird in den Hintergrund gedrängt. Wer in diesem Buch blättert und liest, gewinnt eine andere Perspektive. 

Es gab und gibt Wunder, die es immer wieder neu zu entdecken gilt: Monumentale Sakral- und Profanbauten, die uns staunen lassen, deren Plan und Ausführung uns unbegreiflich erscheinen, deren Schönheit uns beinahe sprachlos macht. Wir finden sie in allen Erdteilen: 

Steingewordene Zeugen einer rätselhaften Vergangenheit, Bauwerke und technische Meisterleistungen genialer Architekten und Ingenieure, oft erst nach einer Bauzeit vollendet, die nach Generationen zählt. 

Dieser Bildband präsentiert rund 100 ebenso spektakuläre wie faszinierende Bauwerke aus 10000 Jahren. Das Spektrum ist breit: Kirchen, Tempel, Paläste und Schlösser, auch Wasserstraßen, Staudämme, Eisenbahnlinien und natürlich Türme und Hochhäuser unseres Jahrhunderts. Der Reiz dieses Werkes liegt in seiner enormen Vielfalt, die sich nicht nur auf »klassische« Monumente beschränkt. 

Der Band ist grundsätzlich nach Erdteilen gegliedert, Einführungen zu Themenkreisen wie zum Beispiel Kirchen dienen fundierter historischer Information und erleichtern die Übersicht. Jedem Bauwerk ist eine Doppelseite gewidmet; Detailkarten zeigen den Standort, kenntnisreiche und anschauliche Texte vermitteln Wissenswertes und Erstaunliches. Faszinierend die Bilder — rund 300 exzellente Farbfotos zeigen die großen Wunder dieser Welt.

Atlas der Weltwunder

1,99 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Was könnte Sie noch Interessieren?