Kärntner Lieder Marsch

Der „Kärntner Liedermarsch“ ist wahrlich eine Art Kärntner Nationalhymne. Ihn schrieb Anton Seifert (1826-1873), österreichischer Militärkapellmeister des 12. Ungarischen Linien-Infanterieregiments Erzherzog Wilhelm, als er mit diesem 1861 in Wolfsberg/Kärnten in Garnison lag. Von 1847 leitete Seifert die Regiments-Banda bis zu seinem Tode im Jahre 1873. Der begabte Musiker war wie viele seiner Kollegen in Prag und von dem berühmten österreichischen Kapellmeister Johann Schubert vom Infanterieregiment Nr. 42 bestens ausgebildet worden. Er war auch als Komponist rege tätig, denn dieser Marsch ist sein Opus 80. Mit seinem Regiment verlegte er später nach Olmütz, Königgrätz, Komorn und zuletzt nach Krakau. Die erste Druckausgabe trägt im Übrigen die folgende Widmung: „Kärnthner-Lieder-Marsch, für das Pianoforte componiert und dem Männergesang-Vereine zu Klagenfurt gewidmet von Anton Seifert, op. 80, Hamburg, August Cranz.“

 

Quelle:http://www.rundel.de/de/kaerntner_liedermarsch/a-1/5421

Kärntner Lieder Marsch

Seite A :  Kärntner Lieder Marsch von A. Seifert

Seite B:  Wanderlieder Marsch von W Lindemann 

vorgetragen von Orchester

 

Kärntner Lieder Marsch

15,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Seite A 

Seite B


Ähnliche Produkte

<<<<< zurück                                                                                                                                                   weiter >>>>>